Verlegen der 24 Stunden Zwangstrennung auf einen gewünschten Zeitpunkt

Wen stört es nicht: Eben noch den Download einer großen Datei gestartet und mittendrin (oder kurz vor dem Ende) kommt die 24 Stunden Zwangstrennung des Providers. Ebenso beliebt ist die Trennung, wenn man zum Beispiel eine Onlinesitzung hat (Skype, Voip, VPN, …)

Um die Zwangstrennung auf einen beliebigen Zeitpunkt zu legen, kann auf dem Cisco Router mit kron eine zeitgesteuerte Aktion durchgeführt werden.

Zuerst die policy-list, mit der die auszuführende Aktion festgelegt wird (in diesem Beispiel der Neustart der DSL Verbindung):
kron policy-list Di0_restart
cli clear interface Dialer 0

Dann noch einen Zeitpunkt und die Policy festlegen (hier täglich um 3:00 Uhr nachts):
kron occurrence DailyReload at 3:00 recurring
policy-list Di0_restart

Mit show log kann man dann prüfen, ob es funktioniert:

  • 030714: May 10 03:00:00.580 CET: %DIALER-6-UNBIND: Interface Vi1 unbound from profile Di0
  • 030715: May 10 03:00:00.588 CET: %LINK-3-UPDOWN: Interface Virtual-Access1, changed state to down
  • 030716: May 10 03:00:00.592 CET: %LINEPROTO-5-UPDOWN: Line protocol on Interface Virtual-Access1, changed state to down
  • 030717: May 10 03:00:22.979 CET: %DIALER-6-BIND: Interface Vi1 bound to profile Di0
  • 030718: May 10 03:00:22.983 CET: %LINK-3-UPDOWN: Interface Virtual-Access1, changed state to up
  • 030719: May 10 03:00:23.483 CET: %LINEPROTO-5-UPDOWN: Line protocol on Interface Virtual-Access1, changed state to up

Damit ist dann tagsüber Ruhe mit der 24 Stunden Zwangstrennung.

2 Kommentare

  • Hallo!
    zum Glück war ich hier jetzt fündig!! 🙂
    Ich dachte, die Trennung sei Gesetz und man könnte nichts tun.
    Ich muss manchmal große Datenmengen hochladen. Der Upload ist sowieso total langsam. Dann kann ich endlich aufhören, kleine Pakete zu basteln.
    Den Empfänger wird es auch freuen! Und mich auch!
    Viele Grüße!
    Alex

  • Danke für die Anleitung ! Da ich meistens abends bzw. nachts arbeite und da auch oft die Zwangstrennung eingesetzt hat war ich schon oft kurz davor meinen Router aus dem Fenster zu werfen 😀 das einzige was mich davon abgehalten hat, war das Wissen, dass ich dann gar nicht mehr weiter arbeiten kann. Diese Zeiten sind jetzt endlich vorbei 🙂

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg